Testest

Composition: Felix Kubin
Choreography: Veronika Zott
Production: DLR Berlin / Art's Birthday
Dramaturgy: Felix Kubin
First Broadcast: January 17, 2011
Duration: 26'47"

with Felix Kubin and Veronika Zott

Test signals are not exactly popular. We automatically think of broadcast breaks and geometrical images. The sound qualities of test signals range from peak tones over sweeps and white noise all the way to vocal sounds and soundcheck blabber. They are associated with a state of being before the actual program starts. They're doomed to stay on hold for optimization. For Art's Birthday, sound futurist Felix Kubin and Vienna based performer Veronika Zott set the test signals free from the prison of functionality and condense them to a composition of interval symbols, extreme frequencies, voicing methods and sound costume movements.

This performance was conceived for the Art's Birthday festival in co-operation with Deutschlandradio Berlin.

//

Testsignale sind im Volk nicht gerade beliebt. Bis heute werden sie mit Sendepausen am Mittag und einem Haufen statischer Farbbalken in Verbindung gebracht. Ihre Klangcharakteristika reichen von Messtönen über Gleitfrequenzen, Rauschen, Zischen und Pausenzeichen bis hin zu Stimmlauten und klassischen Soundcheck-Signalen. Fast immer werden sie als unangenehm und irritierend empfunden. Hinzu kommt, dass sie im ewigen Zustand des "Davor" verweilen, da sie ausschließlich der Vorbereitung auf eine kommende Darbietung oder Sendung dienen. Ihr Schicksal ist die Warteschleife der Optimierung.

Pünktlich zum Art's Birthday befreien der Hamburger Soundfuturist Felix Kubin und die Wiener Tanzperformerin Veronika Zott die Testsignale aus dem Gefängnis ihrer Funktionalität und verdichten sie zu einer Komposition aus Pausenzeichen, Extremfrequenzen, Voicing-Methoden und Klangkleidbewegungen.


Testest - Art's Birthday Berlin 2011 from Felix Kubin on Vimeo.





PRESS:
The Wire (UK) March 2011